Besuch durch Verein Miteinander

Mehrere Mitglieder des Vereins „Miteinander“ Bürger-Selbsthilfe e. V., Frickingen haben nach einer Erste Hilfe Ausbildung im Frühjahr Interesse an den Aufgaben des Roten Kreuzes bekommen und wollten dies mit einer Besichtigung des neuen Rotkreuzzentrums in Salem bekunden. Dazu trafen sie am heutigen Nachmittag um 15.00 Uhr am Rettungszentrum ein. Manfred Sonntag erklärte kurz die Geschichte und den Aufbau des Roten Kreuzes und ging dann auf die Aufgaben des Ortsvereines Salemertal und der Bereitschaft Salemertal spezieller ein.

Manfred Sonntag und Christian Knapp beantworteten die vielen Fragen und anschließend ging es staunend durch die neuen Räumlichkeiten. Auch die Fahrzeuge und der Rettungsdienst kamen nicht zu kurz. Interessant wurde es, als ein leises Piepsen da nahende Ausrücken des Rettungsdienstes ankündigte. Schnell wurden die Türen des Fahrzeuges geschlossen und schon kam auch schon die Besatzung an.

Da jeder schon einmal den Rettungsdienst benötigte staunten alle darüber, wie ruhig, aber doch zügig alles von statten ging.

Nach über 2 Stunden machten sich die Besucher wieder auf ihren Heimweg und bemerkten, dass hier doch viele ehrenamltliche Aufgaben für die Allgemeinheit geleistet werden, von denen man nicht immer etwas mit bekommt. Christian Knapp bemerkte darauf hin, dass wir uns gerne bei Diensten dezent in den Hintergrund stellen, da zum einen eine Zu- und Abfahrtsmöglichkeit vorhanden sein muss und eben auch die Veranstaltung im Vordergrund steht und nicht immer unbedingt die sanitätsdienstliche Absicherung.

Umso mehr freuen wir uns über das Interesse vom Verein "Miteinander" an unserer Arbeit.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Salemertal

Besuchsadresse:

Schlossseeallee 37
88682 Salem

Postanschrift:

Zur Oberen Mühle 2
88699 Frickingen

Tel.:07554/1512

Fax:07554/987531

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!